Disaster Competence Network Austria

Wissens- und Technologietransfer im Krisen- und Katastrophenmanagement

Quelle: Martin Edlinger

Der Podcast des DCNA

Jetzt anhören

Mobiles Forschungslabor

Mehr erfahren

Expert:innen-Arbeitsgruppen

Mehr erfahren

Das ist das DCNA

Das Disaster Competence Network Austria (DCNA) fungiert als Bindeglied zwischen wissenschaftlicher Forschung und praktischer Anwendung im Krisen- und Katastrophenmanagement. Durch Wissens- und Technologietransfer werden Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung umgesetzt und an Bedarfsträger der Sicherheits- und Katastrophenforschung in Österreich und darüber hinaus gerichtet.

24

Ordentliche Mitglieder

9

Assoziierte Mitglieder

15

Laufende Projekte

13

DCNA Mitarbeiter

Alle Projekte

Laufende Projekte

TREEADS

VULKANO

COLLARIS

CERTIFIER

DCNA News

Software-Ideen rund um Dateninteroperabilität im Katastrophenmanagement gesucht

Von Johanna Zweiger

Im Rahmen des EU-Netzwerkprojekts COVALEX führen wir ab 22.7. 2024 einen Online-Hackathon durch. Dabei soll ein IT-Tool entwickelt werden, das die Herausforderungen der Dateninteroperabilität im Katastrophenmanagement, insbesondere für hydrometeorologische Risiken (Hochwasser, Stürme, Dürren etc.), angeht. Es winkt die Teilnahme bei den Disaster Research Days 2024

 

Weiterlesen …