Expertengruppen

Die Expertengruppen im Disaster Competence Network Austria dienen der kontinuierlichen und dauerhaften Vernetzung, sowie als Kooperationsgrundlage zwischen den Mitgliedern. Sie erleichtern darüber hinaus den Zugang zu Expertisen, Modellen, Werkzeugen und Forschungsansätzen und unterstützen eine effiziente Koordination exzellenter, zeitgemäßer und international konkurrenzfähiger Aktivitäten in der Sicherheits- und Katastrophenforschung. Aktuelle haben sich innerhalb des DCNA folgende sechs Expertengruppen konsolidiert.

Massenbewegungen, Lawine und Erdbeben

Kritische Infrastruktur und Industriegefahren

Hochwasser

Extremwetterereignisse

Katastrophenrisiko

Public Health